Helge Rühl ist neuer Geschäftsführer des Fachverbandes Metall Hessen

03.05.2018

Oberursel, 03.05.2018. Helge Rühl ist neuer Geschäftsführer des Fachverbandes Metall Hessen. Der 53jährige Jurist führt ab dem 1. Mai 2018 den Fachverband Metall Hessen mit der verbandseigenen Metallfachschule Hessen.

Der gebürtige Oberurseler, war zuletzt sieben Jahre in der Schweiz bei der Vereinigung Schweizerischer Unternehmen in Deutschland (VSUD) in Basel als Geschäftsführer tätig. Davor war er viele Jahre Geschäftsführer des Berufsverbandes Deutscher Internisten BDI e.V. in Wiesbaden.
Helge Rühl ist in Oberursel aufgewachsen, zur Schule gegangen und hat in Frankfurt am Main Rechtwissenschaften studiert. Er wohnt und lebt mit seiner Lebensgefährtin und den gemeinsamen beiden Kindern in Oberursel.

Er verfügt über eine weitreichendes Netzwerk aus beruflichen und auch persönlich/freundschaftlichen Kontakten in Politik, Kammern, Wirtschaft und Verbänden.

Helge Rühl freut sich auf seine neue Aufgabe, den Fachverband Metall Hessen zu führen und die Interessen des Metallhandwerks mit seinen 950 Mitgliedsbetrieben gegenüber der Politik, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit zu vertreten. Die Metallfachschule Hessen wird er mit Ausdauer, Feingefühl und Organisationstalent ohne Qualitätsverlust voranbringen.

Wir freuen uns auf eine gute, erfolgreiche Zusammenarbeit