Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rolf Hübner ergänzt den Vorstand

www.metallinnung-wrt.de - die neue Homepage ist online


Taunusstein, 17. März 2017 - Die bisherige Homepage der Metall-Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus war ein wenig in die Jahre gekommen und auch lange nicht mehr mit Neuigkeiten gefüttert worden. Dem Vorstand und allen voran dem Obermeister Peter Ebel war es wichtig, einen neuen Internetauftritt zu gestalten. An diesem Abend konnte den Innungsmitgliedern die neue Homepage unter der bekannten Internet-Adresse www.metallinnung-wrt.de vorgestellt werden. Obwohl noch nicht alle Menüpunkte sichtbar sind, waren die Innungsmitglieder von den neuen klaren Strukturen begeistert.

Neben dem Bericht des Obermeisters informierte der stellvertretende Obermeister Peter Lill darüber, dass mit der Hilti Deutschland AG ein neues Fördervereinsmitglied gewonnen werden konnte. Dabei unterstützt der Förderverein die Innung bei der Stärkung der Aus- und Weiterbildung. Wolfgang Happ, ebenfalls stellvertretender Obermeister, ließ die Innungsfahrt nach Luxemburg Revue passieren und machte neugierig auf den geplanten Festabend 2017 in der Villa im Tal.

Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung stellte die Nachwahl eines Beisitzers für den Vorstand dar. Rolf Hübner, Betriebsleiter der Bau- und Kunstschlosserei Rücker GmbH, wurde einstimmig per Handzeichen gewählt. Damit ist der Vorstand bis zur turnusmäßigen Wahl 2019 wieder komplett.

Vertieft in angeregte Gespräche verging die Zeit nach der Versammlung und dem gemeinsamen Abendessen wie im Flug.

Die nächsten Termine der Metall-Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus sind der Stammtisch am 23. August 2017 und der Unternehmertag des hessischen Metallhandwerks am 1. und 2. September 2017.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 20. März 2017

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Das Handwerk hilft weiter - Die Meister von nebenan.

Impressionen der Handwerkerausstellung im Rathausfoyer Wiesbaden Hier einige Impressionen speziell ...

Lehrzeit statt Leerzeit

Kreishandwerksmeister und Meister im Metallbauerhandwerk Siegfried Huhle hält nicht viel von ...

Metall-Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus
Rheinstraße 36
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611-99914-0
Telefax: 0611-99914-10
E-Mail:
Internet: www.khwiesbaden.de

 

Mo. - Do. 8:00 bis 17:00 Uhr

Fr. 8:00 bis 15:00 Uhr

Metallhandwerk?

Das ist mehr als sägen, schweißen, schrauben - das ist Abwechslung, Möglichkeit, moderne Technik, Selbstständigkeit, Kreativität und Innovation. Automobil- oder Luft- und Raumfahrtindustrie, Förder- und Medizintechnik, Biotechnologie sowie Transport- und Verkehrswesen: In vielen Bereichen geht nichts ohne das Metallhandwerk und seine unterschiedlichen Berufe.

 

Metallhandwerker arbeiten in der Solar- oder der Steuerungstechnik sind Schweißer, Meister, Bauleiter, Konstrukteur, Service-Fachmann, Werkstattleiter, Techniker, Fachwirt und vieles mehr.

 

Die Seite für die Ausbildung finden Sie hier.